Tipps für den Höralltag

Haben Sie keine Angst vor Ihrem Hörgerät! Wir als Hörgeräteakustiker begleiten Sie.
Was Sie selbst dazu beitragen können, lesen Sie hier:

  • Mut zur neuen Ästhetik. Gutes Hören mit Hörgerät macht schön, weil man viel entspannter ist. Das sieht Ihr Gegenüber sofort.
  • Lassen Sie sich die Technik Ihres Geräts gut erklären, scheuen Sie auch vor mehrfachem Nachfragen nicht zurück.
  • Regelmäßiges Tragen bringt die schnellste Gewöhnung und den besten Erfolg.
  • Lassen Sie Ihre Hörgeräte bei Bedarf nachjustieren. Gehen Sie unter Leute. Hören Sie notfalls oder ergänzend Gesprochenes im Radio oder anderen Audiogeräten. Im Gespräch erzielen Sie den höchsten Trainingseffekt. Sie gewöhnen sich schneller an Ihr Hörgerät.
  • Bauen Sie sich ein tägliches Ritual morgens ein, damit Sie das Einsetzen der Hörgeräte anfangs nicht vergessen.
  • Haben Sie unterwegs immer ein paar Ersatzbatterien dabei.
  • Denken Sie an den regelmässigen Besuch bei Ihrem HNO-Arzt. Saubere Ohren u n d sauberes Hörgerät führen dauerhaft zu gutem Hörergebnis!
  • Geräte vor Feuchtigkeit schützen. Nachts in einem Trockensystem aufbewahren. Evtl. ist das kombiniert mit der Ladestation Ihres Hörgeräts.
  • Notieren Sie sich beim Besuch bei uns gleich den nächsten Servicetermin in Ihrem Kalender. So wird nichts vergessen.
  • Mindestens einmal pro Jahr ein Besuch bei Ihrem HNO-Arzt, am besten auch gleich für das nächste Mal notieren oder in ein Recall-System einwilligen.